Aktuelles

Schuljahr 2019/2020

11.09.2019
ABC-Tüte für alle Schulanfänger in Euskirchen

Seit 2005 verteilen die Stadtbibliothek Euskirchen und die Volksbank Euskirchen eG gemeinsam „ABC-Tüten“ an alle Schulanfänger in Euskirchen. Die Erstklässler und ihre Eltern werden von der Bibliothek und der Volksbank mit Bibliotheks-Gutscheinen und netten Kleinigkeiten zum Schulanfang beschenkt. Die Kooperationspartner möchten den Kindern und ihren Eltern damit den Zugang zu Büchern und vielen anderen Medien erleichtern. Sie betonen mit ihrer Aktion die Bedeutung von Büchern, Medien und Informationskompetenz für das viel beschworene „Lebenslange Lernen“.

Am Mittwoch, 11.9.2019, eröffnete der Bürgermeister der Stadt Euskirchen, Dr. Uwe Friedl, im Beisein von Andreas Krämer, Volksbank Euskirchen eG, und Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek die ABC-Tüten-Aktion 2019 in der Aula der Grundschule Kuchenheim. Knapp 60 Erstklässler der Grundschule bekamen in Begleitung ihres Schulleiters Björn Dreesbach die ABC-Tüten überreicht. Ruhig und aufmerksam ließen sich die Kinder von Bürgermeister Dr. Friedl den Inhalt der Tüten erläutern. Großer Jubel kam zum Schluss auf, als die Gummibärchen aus der Tüte an der Reihe waren. 

In diesen Tagen sind Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und der Volksbank gemeinsam in allen Grundschulen Euskirchens unterwegs, um ca. 560 Kindern die Tüten persönlich vorbeizubringen. In den vergangenen 14 Jahren wurden insgesamt über 7.000 ABC-Tüten in Euskirchen verteilt. In den Tüten befindet sich ein Gutschein über eine kostenlose Jahresausleihe bei der Stadtbibliothek für die Kinder sowie eine dreimonatige kostenlose Schnuppermitgliedschaft für deren Eltern. Außerdem liegt eine eigens erstellte Empfehlungsliste „Erstlesebücher 2019“ bei sowie ein Elternbrief in Einfacher Sprache. Die Volksbank Euskirchen steuert wieder einige passende Überraschungen bei – zum Beispiel Wachsmalstifte und die Gummibärchen.

Zusätzlich werden alle ersten Klassen zum Schulanfang zu einer besonderen Veranstaltung in die Stadtbibliothek im Kulturhof eingeladen - zu einer Vorstellung des Bilderbuchkinos „Das kleine Wir“. Die Klasse können dazu einen Termin in der Stadtbibliothek vereinbaren. Für den Weg steht einmal pro Jahr der Bibliobus der SVE kostenlos für jede Klasse außerhalb der Kernstadt zur Verfügung.

 

29.08.2019
Einschulung
Wir begrüßen herzlich unsere 56 neuen Erstklässler und deren Eltern und wünschen Ihnen eine schöne, erfolgreiche Schulzeit an unserer Grundschule.

 

Schuljahr 2018/ 2019

28.02.2019
Weiberfastnacht in der GGS Kuchenheim
Wie in jedem Jahr wurden auch 2019 die tollen Tage mit einem dreifachen „Kuchem Alaaf“ und reichlich jecker Stimmung eingeläutet. Groß und Klein versammelten sich am Donnerstag pünktlich zum Schulbeginn in schicken Kostümen in der festlich geschmückten Aula zur Schulsitzung, die von Herrn Dreesbach moderiert wurde. Für ein bunt gemischtes Programm sorgten die kleinen Jecken selbst, die klassenweise karnevalistische Tänze zu neuen und altbekannten Fastelovend-Hits aufführten.
Ein Highlight der Kuchemer Schulsitzung waren die Auftritte der umliegenden Karnevalsvereine. Zum Auftritt des KKC (Kuchenheimer-Karnevals-Club) tanzten die Festpiraten für die Schulkinder. Ebenso war das Prinzenpaar Juliane und Andreas aus Kuchenheim bei uns zu Gast. Später durften wir auch eine Abordnung der Roitzheimer Pannejecke begrüßen, die in diesem Jahr Prinzessin Hubertine I. mitbrachten.
Im Anschluss an die Sitzung wurde in jeder Klasse mit reichlich Süßigkeiten und lustigen Spielen weitergefeiert. Nach der 4. Stunde wurden alle Kinder in die jecke Zeit entlassen um die schulfreien Tage bis zum Aschermittwoch zu genießen.

 

31.01.2019
Litte Lion

„Wir können die Welt nicht verändern, aber wir können unseren Kindern helfen, stark zu werden und sich in der Welt besser zurechtzufinden.“ Das Präventivprojekt „Little Lion“ hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder zu stärken und den Schutz vor sexuellem Missbrauch zu verbessern. Die  Grundschulen in Wichterich, Kuchenheim, Lommersum, Sinzenich und Wißkirchen nehmen im Zweijahresrhythmus an diesem Projekt teil, damit alle Kinder im Laufe ihrer Grundschulzeit in den Genuss des zweistufigen Projektes kommen. In diesem Schuljahr war es wieder so weit! Im Mittelpunkt des Projektes für die Klassen 3 und 4 steht das Theaterstück „Mein Körper gehört mir“ von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück. Es besteht aus drei Teilen und wird an drei Tagen in einem Zeitraum von drei Wochen aufgeführt, vor- und nachbereitet. Die Klassen 1 und 2 sehen das Theaterstück „Die große Neintonne“.Auch in diesem Jahr wurde das Projekt durch die jeweiligen Präsentationsaufführungen für die Elternschaft ergänzt. Frau Dederichs, Polizeioberkommissarin aus Euskirchen, begleitete diese Veranstaltungen und stand für Fragen der Eltern zur Verfügung.

Erfreulich ist, dass die Kosten für diese Veranstaltungen von ca. 7000 Euro komplett durch Spendengelder finanziert werden können. Das Opfer-Netzwerk steuert 2 Euro pro Kind bei. Den größten Teil der Kosten von mehr als 6000 Euro übernimmt der Verein „Menschen gegen Kindesmissbrauch e.V.“ Insgesamt haben 625 Kinder die Theaterstücke gesehen!
Die Schulleitungen bedanken sich im Namen der Kinder herzlich für die Unterstützung.

 

10.01.2019
GGS Kuchenheim spendet 1000 € an Hilfsgruppe Eifel

Am Donnerstag, den 10.01.2019, wurde in der Aula der GGS Kuchenheim ein Teil des Erlöses aus dem zuvor stattgefundenen Sponsorenlauf an die „Hilfsgruppe Eifel für krebs- und tumorkranke Kinder“ übergeben.
Die Schülerinnen und Schüler der GGS Kuchenheim haben bereits im Juni (22.06.2018) des letzten Jahres am Sponsorenlauf teilgenommen und erliefen für die Hilfsgruppe Eifel die stolze Summe von 1000 €. Die Kinder waren dabei hoch motiviert und liefen viele Runden. Unterwegs wurden sie an "Stationen" mit Sprudel, Melonen, Bananen- und Müslistücken versorgt. Auch konnten sich die Läufer und Läuferinnen an einer "Schwammstation" erfrischen. Für jede Runde erhielten sie einen Stempel in ihrer Laufkarte. Mit dieser Laufkarte sammelten die Kinder anschließend bei ihren Sponsoren das Geld.
Der Schulleiter Björn Dreesbach überreichte Willi Greuel von der Hilfsgruppe Eifel einen Spendenscheck über 1000 €. Diese nahm die Spende dankend entgegen und berichtete den Kindern, Lehrerinnen und Lehrern über die Arbeit der Hilfsgruppe Eifel und die Verwendung des Geldes. Alle Läufer sind der Meinung, dass sich ihr Einsatz zugunsten der Hilfsgruppe Eifel gelohnt hat.

Ein herzlicher Dank gilt den Läuferinnen und Läufer, Sponsoren, aber auch den vielen helfenden Eltern an den Streckenposten.

 

06.12.2018
Der Nikolaus in der GGS Kuchenheim

Auch in diesem Jahr besuchte  "unser" Nikolaus alle Klassen. Er freute sich über Lieder und Gedichte, die ihm die Kinder vortrugen, und beschenkte sie mit Gaben aus seinem Nikolaussack.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16.11.2018
15. Bundesweiter Vorlesetag

Der diesjährige bundesweite Vorlesetag fand am Freitag, dem 16.11.2018 statt. Die Kinder der GGS Kuchenheim lauschten den tollen Geschichten, die von den engagierten Vorlesern vorgetragen wurden. Gut organisiert durch Frau Wunderlich wurde an diesem Tag von Eltern und Großeltern unserer Schüler leidenschaftlich vorgelesen. Der Dank gilt allen Beteiligten, die die Wichtigkeit des Vorlesens und die Begeisterung für das Lesen vermittelten.

Zum Vormerken: 16. Bundesweiter Vorlesetag am 15.11.2019
Wir würden uns freuen, wenn sich auch 2019 wieder so viele Eltern, Großeltern und Freunde der GGS Kuchenheim beteiligen könnten.
 

13.11.2018
Martinszug der GGS Kuchenheim

Unser Martinszug fand am Dienstag, dem 13.11.2018 statt. Um 18.00 Uhr starteten alle Schüler, Lehrer und Eltern mit den bunt gestalteten und mit Kerzen zum Leuchten gebrachten Laternen zum Martinszug durch die Straßen Kuchenheims. Beim Singen wurden wir instrumental von dem Fanfarencorps der Prinzengarde Zülpich begleitet. St. Martin ritt mit warmem Mantel voran bis zum Feld, wo uns das große Martinsfeuer erwartete. Auch den Heiligen St. Martin zu Ross durften die Kinder direkt aus der Nähe betrachten und bewundern. Zurück in der Schule durfte jedes Kind seinen Martinswecken abholen und genießen. Zusätzlich gab es in der Aula warme Getränke und Würstchen, die auch von den anwesenden Eltern und Großeltern genossen wurden.

Unser Dank gilt allen Helfern und insbesondere der Freiwilligen Feuerwehr Kuchenheim und dem Fanfarencorps der Prinzengarde Zülpich, sowie allen Eltern, die bei der Verpflegung halfen und dafür gesorgt haben, dass wir ein Fest des Teilens und der Mitmenschlichkeit feiern konnten.

30.08.2018
Einschulung
Wir begrüßen herzlich unsere 39 neuen Erstklässler und deren Eltern und wünschen Ihnen eine schöne, erfolgreiche Schulzeit an unserer Grundschule.


Schuljahr 2017/2018

22.06.2018
Sponsorenlauf
Bereits zum 14. Mal liefen unsere Kinder beim Sponsorenlauf mit Begeisterung und Ausdauer für die "Hilfsgruppe Eifel - Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder " und verschiedene schulinterne Projekte.

Bei angenehmen Laufwetter starteten die Kinder um 10.00 Uhr. Auf der ca. 1 km langen Strecke standen viele Eltern als Helfer und feuerten die Kinder an. An verschiedenen Stationen konnten sie sich stärken und erfrischen. Am Ende jeder Runde bekamen die Läuferinnen und Läufer einen Stempel in ihre Laufkarten. Damit konnten die Kinder anschließend die Sponsorengelder einsammeln. Es wurde eine große Spendensumme (ca. 3100 €) zusammengetragen.

Wir bedanken uns bei den Läuferinnen und Läufern, bei den Eltern und allen Sponsoren.


24.04. - 28.04.2018
Manege frei für kleine Zirkusartisten
Schüler der GGS Kuchenheim begeisterten mit einem bunten Programm, das sie in der Projektwoche erarbeitet haben

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die Wagen des Mitmachzirkus Blubber auf der Wiese neben dem Tuchmuseum in Kuchenheim vor, die freundlicherweise von der Stadt Euskirchen für die Dauer der Projektwoche zur Verfügung gestellt wurde. Die Kinder der Grundschule Kuchenheim waren schon gespannt auf die geplante Projektwoche. Die Stars in der Manege sollten diesmal nicht die professionellen Zirkusartisten sein, sondern mutige Schüler und Schülerinnen, die gern bereit waren, das Klassenzimmer gegen das Zirkuszelt zu tauschen. Dazu musste das Zirkuszelt zunächst einmal aufgebaut werden. Harte Arbeit lag vor den vielen bereitwilligen Vätern, die mit großem Einsatz den schweren Vorschlaghammer schwangen und manche Blase an den Händen in Kauf nahmen.

Eine Woche lang probten die Jungen und Mädchen der GGS Kuchenheim waghalsige Artistik am Ringtrapez, lustige Showeinlagen, atemberaubende Akrobatik, Jonglieren, das Balancieren auf dem Drahtseil und vieles mehr.

Höhepunkt waren die zwei restlos ausverkauften Vorstellungen am Samstag, den 28.04.2018, in denen die kleinen Artisten zeigten, welche erstaunlichen Fähigkeiten sie in dieser Woche erworben hatten. Vor jeweils rund 300 Zuschauern im Zelt boten die Kinder eine etwa zweieinhalbstündige Zirkusshow, die staunende Familienmitglieder, Lehrer, beeindruckte Freunde sowie geladenen Gäste begeistert verfolgten. Angeleitet und begleitet von den professionellen Artisten der Zirkusfamilien Ortmann, Hein und Sperlich  waren die Vorstellungen in einem echten Zirkuszelt der Höhepunkt einer abwechslungsreichen und spannenden Projektwoche. Zielstrebig und hochmotiviert hatten die Kinder der GGS Kuchenheim in kleinen Gruppen die verschiedenen Zirkusnummern einstudiert. Diese Projektwoche war ein lange gehegter Wunsch der Kinder und des Kollegiums der GGS.

Die Durchführung wurde möglich, weil der Förderverein das Projekt großzügig sponserte.

Pro Vorstellung traten 100 Kinder auf und so konnten alle Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse den Auftritt und den Applaus der Zuschauer genießen. Ein weiterer für die Kinder positiver Aspekt war, dass sie durch das Üben in jahrgangsübergreifenden Gruppen viele neue Bekanntschaften schließen konnten und ungeahnte Fähigkeiten an sich entdeckten. Alle Kinder der Grundschule Kuchenheim waren restlos begeistert von ihrer Projektwoche und wünschen sich ein Wiedersehen mit dem Mitmach-Zirkus Blubber.
 

17.03.2018
Handballturnier der Grundschulen im Kreis Euskirchen
Das Schulhandballturnier der Grundschulen im Kreis Euskirchen fand am 17.03.2018 in Zülpich statt. In mehreren Spielen wurden  nach dem „Schweizer-System“ die Platzierungen ermittelt. Die Mannschaften der GGS Kuchenheim belegten den 1. und 3. Platz.
Unsere Spieler und Spielerinnen haben tolle Handballspiele gezeigt. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren großen sportlichen Einsatz!!!
Vielen Dank auch an Frau Hohmann, Herrn Hohmann und Nico Erken, die die Mannschaften betreut haben und an alle Eltern, die ihre Kinder begleitet und unterstützt haben!

 

08.02.2018
Grundschule Kuchem Alaaf!
An Weiberfastnacht versammelten sich die jecken Pänz und ihre ebenso jecken Lehrer in der karnevalistisch geschmückten Aula, um gemeinsam den Beginn der Karnevalswoche einzuläuten. In den ersten beiden Schulstunden fand hier die traditionelle Schulsitzung statt. Ein buntes Potpourri aus alten und neuen Karnevalshits sowie Tanzaufführungen wurde von den einzelnen Klassen gezeigt. Dass unsere Erstklässler an diesem Vormittag den Anfang machen und zum ersten Mal auf der Bühne auftreten mussten, merkte man ihnen überhaupt nicht an, als sie ohne eine Spur von Lampenfieber „Das rote Pferd“ und „Oakie Doakie“ aufführten. Ein Höhepunkt des Programms war sicher der Einmarsch der Prinzengarde Euskirchen. Die Bühne war viel zu klein für vielen rotweißen Gardisten. Besonders ausgelassen schunkelten die Kinder zu dem Repertoire des Musikzugs. Es ist immer wieder schön, dass die Prinzengarde zu uns nach Kuchenheim reist. Herzlichen Dank!
Anschließend hieß es Bühne frei für den Kuchenheimer Karnevalsclub mit ihren Festpiraten. Viele der Tänzerinnen und Tänzer sind (ehemalige) Schulkinder unserer Schule und zeigten ihr Können. Wie in jedem Jahr sind die zuschauenden Kinder begeistert, wenn ihre Klassenkameraden das Tanzbein schwingen.
Schließlich konnte auch der Sitzungspäsident Herr Dreesbach, dieses Jahr als Mickey Maus verkleidet, die Rözemer Pannejecke mit ihrem Dreigestirn begrüßen. Besonders stolz waren die Kinder der Väter, die als Bauer Patrick I. (Mands) und Jungfrau Larissa I. (Linke), mit dem Prinzen Bernd I. (Kolvenbach) auf die Bühne kamen.
Den Abschluss des karnevalistischen Programms bildete das Kinderdreigestirn aus Dom-Esch mit ihrem Bauern Max, der Schüler unserer Schule ist. Bauer Max, Jungfrau Dana und Prinz Philipp verkündeten allen Schülerinnen und Schülern noch ihr Motto und überreichten die Dreigstirnsorden. Mit einer donnernden Rakete und „Dreimol Kuchem Alaaf“ wurde der Sitzungskarneval in der Aula beendet.

Nach einer kurzen Hofpause wurde dann in jeder Klasse bei Musik, Kamelle und allerhand Knabbereien getanzt, gespielt und gefeiert, was das Zeug hält.

Die Kinder und das Kollegium freuen sich jedes Jahr über den Besuch der Vereine, die aus vielen ehemaligen Schülern und Schülerinnen sowie Schülereltern bestehen.


22.01. - 25.01.2018
Zahnprophylaxe an der GGS Kuchenheim
In der Woche vom 22.01. – 25.01.2018 drehte sich alles um die Zähne, denn gemeinsam mit Frau Bohnen und dem Zahnputzpferd Jimmy fand wieder die Zahnprophylaxe-Woche statt.

 

20.11.2017
GGS Kuchenheim spendet 1000 € an Hilfsgruppe Eifel
Am Montag, den 20.11.2017, wurde in der Aula der GGS Kuchenheim ein Teil des Erlöses aus dem zuvor stattgefundenen Sponsorenlauf an die „Hilfsgruppe Eifel für krebs- und tumorkranke Kinder“ übergeben. Die Schülerinnen und Schüler der GGS Kuchenheim haben bereits im Juni diesen Jahres am Sponsorenlauf teilgenommen und erliefen für die Hilfsgruppe Eifel die stolze Summe von 1000 €. Die Kinder waren dabei hoch motiviert und liefen viele Runden. Unterwegs wurden sie an "Stationen" mit Sprudel, Melonen, Bananen- und Müslistücken versorgt. Auch konnten sich die Läufer und Läuferinnen an einer "Schwammstation" erfrischen. Für jede Runde erhielten sie einen Stempel in ihrer Laufkarte. Mit dieser Laufkarte sammelten die Kinder anschließend bei ihren Sponsoren das Geld.
Der Schulleiter Björn Dreesbach überreichte Thea Hürth als Vertreterin der Hilfsgruppe Eifel einen Spendenscheck über 1000 €. Diese nahm die Spende dankend entgegen und berichtete den Kindern, Lehrerinnen und Lehrern über die Arbeit der Hilfsgruppe Eifel und die Verwendung des Geldes. Alle Läufer sind der Meinung, dass sich ihr Einsatz zugunsten der Hilfsgruppe Eifel gelohnt hat.
Ein herzlicher Dank gilt den Läuferinnen und Läufer, Sponsoren, aber auch den vielen helfenden Eltern an den Streckenposten.

17.11.2017
14. Bundesweiter Vorlesetag
Wieder einmal liegt ein erfolgreicher Vorlesetag hinter uns. Am Freitag, dem 17.11.2017 haben viele Vorleserinnen und Vorleser die Kinder der GGS Kuchenheim durch ihren Vorlesebeitrag begeistern können. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für ihr persönliches Engagement und bei Frau Wunderlich für die ganze Organisation im Vorfeld. Toll, dass sich so viele beteiligt haben und zeigen konnten, wie schön und wichtig Vorlesen ist.

In diesem Jahr haben wieder einige Kinder der 4. Schuljahre den zukünftigen Erstklässlern in den Kindergärten St. Nikolaus in Kuchenheim, in Roitzheim und in Weidesheim vorgelesen. Die Maxikinder haben den Schulkindern gespannt zugehört. Auch vielen Dank an die Kinder, die für die Kleinen vorgelesen haben!

Zum Vormerken: 15. Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018
Wir würden uns freuen, wenn sich auch 2018 wieder so viele Eltern,
Großeltern und Freunde der GGS Kuchenheim beteiligen könnten.

 

13.11.2017
Martinszug der GGS Kuchenheim
Am Montagabend trafen sich gegen 18.00 Uhr alle Kinder, Eltern und Lehrer auf dem Schulhof. Die Laternen waren liebevoll gebastelt und leuchteten farbenfroh. Gemeinsam mit musikalischer Begleitung des Fanfarencorps der Prinzengarde Zülpich und des Tambourcorps Enzen zogen wir singend durch die Straßen Kuchenheims. Auf dem Feld an der Vivaldistraße erwartete uns ein großes Feuer. Hier konnten alle das wärmende Feuer genießen und den „Heiligen Martin“ auf seinem Pferd sehen. Zurück in der Schule gab es dann für jedes Schulkind einen Wecken in der Klasse. Die Eltern, Großeltern und Freunde konnten in der Aula warme Getränke und Würstchen zu sich nehmen.
Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Kuchenheim, beim Fanfarencorps der Prinzengarde Zülpich, beim Tambourcorps Enzen und natürlich bei allen Mitwirkenden und Helfern für den gelungenen Martinsumzug.

 

10.11.2017
Besuch der Schule für Zirkuskinder
Was ist das?

Es hat vier Räder? Es ist eng und gemütlich? Es ist superpraktisch eingerichtet? Es ist ein perfekter Ort zum Lernen für Kinder?
Es ist die Zirkusschule!!

Am Freitag, den 10.11.2017, wurden die Kinder der Klasse 1a und 3b von der Schule für Circuskinder in NRW besucht. Die Lehrerin Frau Herting kam mit ihrem Schulwagen zur Grundschule Kuchenheim. Die Kinder durften den Schulwagen erkunden, um zu sehen, wie Zirkuskinder und reisende Kinder während ihrer Aufenthalte zur Schule gehen. Hier findet der Unterricht in Klassenräumen auf vier Rädern statt.

Herzlichen Dank an die Schule für Circuskinder in NRW und Frau Herting, die uns interessante Einblicke in die Zirkusschule gewährt hat.

 

31.08.2017
Einschulung
Wir begrüßen herzlich unsere 37 neuen Erstklässler und deren Eltern und wünschen Ihnen eine schöne, erfolgreiche Schulzeit an unserer Grundschule.

 

Aktuelles bei der Grundschule Kuchenheim
Aktuelles bei der Grundschule Kuchenheim